Digitale Diplomatik 2011 – Tagungsbericht

February 2, 2012

Der Bericht zur vom IDE-Mitglied Georg Vogeler organisierten Tagung "Digitale Diplomatik 2011 : Werkzeuge für den Digitalen Diplomatiker" vom September vergangenen Jahres in Neapel ist bei der AHF erschienen (003-12). Ausführlich berichtet auch Jonathan Jarrett von seinen Erfahrungen auf der Tagung (, , , )
more »

Das IDE in Vereinsregister und Wikipedia

January 26, 2012
Das IDE in Vereinsregister und Wikipedia

Unter dem Aktenzeichen VR 31126 B ist das IDE nun im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin (Charlottenburg) eingetragen und wird von nun an offiziell als eingetragener Verein auftreten. Der virtuelle, netzwerkmäßige Charakter des Instituts erwies sich insbesondere beim Abschluss vertraglicher Partnerschaften in Rahmen größerer Forschungsprojekte als problematisch. Der entscheidende Schritt in Richtung einer Institutionalisierung des...
more »

Kooperation mit Biblissima

January 26, 2012
Kooperation mit Biblissima

Das französische Kooperationsprojekt "Biblissima", das eine umfassend digitale Umgebung für die Präsentation und Erforschung mittelalterlicher Handschriften erstellen soll, ist von der französischen Regierung als Investition in die Zukunft Frankreichs bewilligt worden. Das IDE ist Berater des Projektes.
more »

Digitale Edition und Forschungsbibliothek

December 12, 2011
Digitale Edition und Forschungsbibliothek

Der soeben erschienene Band 44 von "Bibliothek und Wissenschaft" in Gastherausgeberschaft des IDE versammelt Beiträge zur Fachtagung "Digitale Edition und Forschungsbibliothek", die im Januar 2011 in Mainz stattfand. Bibliothekare und Fachwissenschaftler nähern sich von unterschiedlichen Standpunkten dem sich wandelnden Editionsverständnis im digitalen Zeitalter an, identifizieren gemeinsame Schnittpunkte – aber auch Grenzen – und zeigen...
more »

Spring School “Digitale Edition von Archivalien und Handschriften”, Wien 6.-10.2.2012

November 1, 2011

Die Erschließung der bibliothekarischen und archivischen Überlieferung in philologisch und historisch zuverlässigen, kritischen Editionen gehört zu den grundlegenden und wesentlichen Aufgaben der geistes­wissenschaftlichen Diziplinen. Im gegenwärtigen Medienwandel gewinnen die aufbereiteten Texte eine neue Sichtbarkeit und Zugänglichkeit. Mit der unmittelbaren Einbindung in die ebenfalls zunehmend online verfügbare inhaltliche Forschung steigt ihre Präsenz weiter an. Eine...
more »

Musikedition im Zeichen neuer Medien

October 31, 2011
Musikedition im Zeichen neuer Medien

Als Band 5 der Schriften des Instituts für Dokumentologie und Editorik ist "Musikedition im Zeichen neuer Medien" von Johannes Keppler erschienen. Ausgehend von der Geschichte musikwissenschaftlicher Ausgaben und einer kritischen Reflektion des bisher Geleisteten, versucht der Band Perspektiven für zukünftige, dem digitalen Medium angemessene Editionsformen zu entwickeln. Weitere Informationen
more »

Tools for Digital Scholarly Editions. Workshop, Cologne, 28.-29. Nov. 2011

October 31, 2011
Tools for Digital Scholarly Editions. Workshop, Cologne, 28.-29. Nov. 2011

"Building the Community of Digital Humanities Software Developers". – The discovered needs for the creation of digital scholarly editions induced the development of very specialized tools for transcribing, annotating and publishing of historical documents and literary texts in the recent years. Most of these tools are produced with very little funding. Hence it is...
more »