IDE launches Review Journal for Digital Editions

June 20, 2014
IDE launches Review Journal for Digital Editions

In the past decades, many digital scholarly edition projects have been published and are available, often for free, online. Most of these editions are arguably the best editions of their documents or texts available, and many of them offer features enhancing research in the respective fields to a considerable degree. Despite these facts, digital...
more »

Seminar „XML/XSLT-Vertiefung“ an der Fachhochschule Köln

June 2, 2014
Seminar „XML/XSLT-Vertiefung“ an der Fachhochschule Köln

Am 26. und 27. Mai 2014 fand am Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung (ZBIW) der Fachhochschule Köln ein Seminar zur Vertiefung von Kenntnissen in X-Technologien (insbesondere Transformationen mit XSLT) statt, das von dem IDE-Mitglied Ulrike Henny durchgeführt wurde. Die zweitägige Veranstaltung umfasste eine Wiederholung von XML und XPath sowie die Vermittlung auch fortgeschrittener...
more »

Neue Editionstechniken im Rahmen der Digital Humanities, Basel, 2./3.5.2014

April 4, 2014
Neue Editionstechniken im Rahmen der Digital Humanities, Basel, 2./3.5.2014

IDE-Mitglied Torsten Schaßan wird am 2./3.5.2014 in Basel einen öffentlichen Vortrag unter dem Titel "Die Zukunft des kulturellen Gedächtnisses: Texteditionen und Digital Humanities" halten und einen Workshop zu "Digitalen Editionstechniken" für TEI-Einsteiger geben. Zum Programm Aus dem Programmheft: Die Digital Humanities verändern gegenwärtig die historisch-philologische Forschung. Von diesem Prozess sind auch Editionsprojekte betroffen, wie...
more »

IDE@DHd 2014 in Passau

April 4, 2014
IDE@DHd 2014 in Passau

Vom 25. bis 28. März 2014 fand die erste Jahrestagung des Verbandes "Digital Humanities im deutschsprachigen Raum" unter dem Titel „Digital Humanities – methodischer Brückenschlag oder ‚feindliche Übernahme‘?“ an der Universität Passau statt. Das IDE-Mitglied Malte Rehbein und sein Passsauer Lehrstuhlteam organisierten eine reibungslose und motivierende Tagung mit über 350 TeilnehmerInnen aus Deutschland, Österreich...
more »

Spring School Digitale Editionen

January 13, 2014
Spring School Digitale Editionen

In enger Kooperation mit der Universität Rostock veranstaltet das Institut für Dokumentologie und Editorik vom 10. bis 14.3.2014 eine Springschool in Rostock. Die School richtet sich an Anfänger in dem Bereich Digitale Editionen und vermittelt Grundkenntnisse in den X-Technologien sowie einführende Lehreinheiten zum Umgang und den Themen der Text Encoding Initiative. Sie richtet sich...
more »

DiXiT – IDE an EU-Projekt zu digitalen Editionen beteiligt

July 24, 2013
DiXiT – IDE an EU-Projekt zu digitalen Editionen beteiligt

Das IDE ist an einem von der EU mit mehr als vier Millionen Euro finanzierten internationalen Forschungs- und Doktorandenprogramm zu digitalen Editionen beteiligt. Das Programm des Digital Scholarly Editions Initial Training Network (DiXiT) umfasst zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen und Konferenzen (Camps & Conventions). Ab April 2014 werden insgesamt 17 Marie Curie-Fellowships zu vergeben sein. Akademische Partner...
more »

Review of ‘digital Monumenta Germaniae Historica (dMGH)’

April 18, 2013
Review of ‘digital Monumenta Germaniae Historica (dMGH)’

Extended preprint, to be published (without illustrations, footnotes, and bibliography) in Digital Philology: A Journal of Medieval Cultures 2.1 (Spring): 136–144 (2013). This version (as PDF) is archived in the institutional repository KUPS (Kölner Universitäts Publikations Server) under urn:nbn:de:hbz:38-51103. Review of: Monumenta Germaniae Historica and Bavarian State Library. 2005-2010 (current installation). Web <http://www.dmgh.de>. by:...
more »