X-Technologien

Das Rückgrat aktueller dokumentorientierter Datenverarbeitung bildet die "eXtensible Markup Language" (XML) und ihre erweiterte Familie von (W3C-)Standards. Die Mitglieder des Institus beschäftigen sich teilweise seit 1998 (dem Jahr der Standardisierung von XML) mit diesen Technologien, setzen sie täglich in ihrer Arbeit ein und verfolgen die weiteren Entwicklungen in den sich beständig ausdifferenzierenden Teilbereichen wie:

  • XML – als Datenbeschreibungssprache
  • XSL(T) (mit XPath) – als Transformationssprache
  • XSL-FO – als Formatierungssprache
  • DTD, XML Schema, RelaxNG – als Grammatiken
  • XQuery – als Abfragesprache für native XML-Datenbanken
  • SVG – als XML-basierte Vektorgrafik-Beschreibungssprache

Comments are closed.